HUT15 – HowTo: Das große Geld

HUT15 Logo

Euch fehlt das nötige Kleingeld oder ihr wollt einfach kein echtes Geld in Hockey Ultimate Team investieren um euer Dreamteam aufzubauen? Kein Problem! In diesem HowTo geben wir euch einige Tipps, wie ihr in HUT15 schnell an Coins und somit auch schneller an eure Wunschspieler kommt.

 

1. Jeden Tag einloggen

Für jeden Tag, den ihr euch einloggt, bekommt ihr Coins. Je mehr Tage ihr euch in Folge einloggt, desto mehr Coins bekommt ihr, so könnt ihr ab dem 7. Tag jeden Tag 1250 Coins erhalten. Versucht euch also möglichst jeden Tag zumindest einmal einzuloggen, ein Spiel zu spielen ist nicht notwendig.

 

2. Spiele beenden

Nach jedem zu Ende gespielten Spiel erhaltet ihr 600 Coins, ganz egal, ob ihr gewonnen oder verloren habt. Natürlich ist es demütigend, wenn man aus der Halle geschossen wird, doch jeder Verbindungsabbruch eurerseits kostet euch wichtige Coins. Ihr müsst bedenken, dass die Verträge eurer Spieler auch bei einem Verbindungsabbruch reduziert werden. So kann es passieren, dass euch nicht nur die 600 Coins fehlen, sondern ihr zudem noch neue Vertragskarten auf Spieler anwenden müsst.

 

3. Spielt während der Happy Hour

Manchmal gibt es im Spiel eine Happy Hour, wo man nach gespielten Spielen Bonus Coins erhält. Nutzt diese aus um euer Konto schneller zu füllen.

 

4. Spiele gegen die CPU

Am Anfang ist es ratsam einige Spiele gegen die CPU zu machen, denn dort erhaltet ihr die selbe Menge an Coins wie gegen andere Spieler. Sucht euch dazu ein Team mit schlechter Wertung (Polen, Japan, Italien o.Ä.) aus und spielt gegen dieses. Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad gibt es einen Modifikator, spielt ihr im Schwierigkeitsgrad „Pro“ erhaltet ihr nur 80% der Coins (Modifikator x0,8), auf „All-Star“erhaltet ihr 100% und auf „Superstar“ sogar 120% (Modifikator x1,2). Im Idealfall spielt ihr nur mit Bronzespielern, da dessen Vertragskarten etwas billiger sind als die der Goldspieler. Ansonsten versucht so viele Bronzespieler wie möglich einzusetzen (zumindest für die 3. und 4. Sturmreihe).

 

5. Die 59 Minuten Methode

Dieser Weg an Coins zu kommen ist ziemlich zeitintensiv und erfordert eine gewisse Kenntnis vom Wert der einzelnen Spieler. Doch es kann sich lohnen! Das Ziel dieser Methode ist es, Spieler zu kaufen, welche gerade erst auf dem Marktplatz angeboten wurden und dessen Preis unter seinem wirklichen Wert liegt. Dabei sucht man auf dem Marktplatz nach Goldspielern, setzt den „Minimum jetzt kaufen“-Preis auf >50 (dadurch werden alle Karten, die nur als Auktion angeboten werden, nicht angezeigt) und geht in der Trefferliste soweit voran, bis die Spieler eine Restzeit von 59 Minuten haben. Das dauert jedoch, weshalb diese Methode sehr zeitintensiv ist. Warum 59 Minuten? Das hat den Grund, dass die Mindestdauer eines Angebotes 1 Stunde beträgt. Viele gerade eingestellte Karten haben dementsprechend eine Restzeit von 59 Minuten. Viele Spieler kennen den Wert ihrer Karten nicht und bieten diese unter Wert an. Wir wollen diese Schnäppchen abgreifen. Doch wir sind nicht die einzigen, die hinter diesen Schnäppchen her sind, weshalb man keine Zeit zum Überlegen hat und sofort zuschlagen sollte. Daher ist es ratsam einige Werte im Gedächtnis zu haben. Wer ganz viel Zeit hat kann sogar bis zur 2 Stunden und 59 Minuten Marke blättern. Dort ist die Konkurrenz vermutlich wesentlich geringer.

 

6. Sammlung vervollständigen

Die Sammlung zu vervollständigen bringt zwar keine Coins, dafür aber Packs und birgt somit die Chance gute Spieler zu bekommen. Nachteil: Die Karten aus diesen Packs sind nicht tauschbar! Ein Team zu vervollständigen kann je nach Anzahl und Qualität der Spieler sehr kostspielig sein, daher solltet ihr euch mit einem Freund zusammentun und die fehlenden (gekauften) Karten untereinander austauschen, sodass jeder für einen Moment die Sammlung vervollständigt hat. Danach könnt ihr die Karten wieder zurücktauschen oder verkaufen.

HUT Coins

Zum Abschluss noch ein allgemeiner Tipp für den Anfang in HUT. Zu Beginn könnt ihr euch von euren erspielten Coins Packs kaufen. Doch wenn euer Team erstmal aus einigen guten Spielern (80+) besteht, solltet ihr nicht mehr in Packs investieren, sondern bessere Spieler (85+) auf dem Marktplatz erwerben, denn die Chance schlechtere Spieler (als die Spieler eures Teams) aus Packs zu ziehen ist nun höher. Solltet ihr euer Team auf diese Weise ausgebaut haben, könnt ihr wieder in Packs investieren und hoffen, dass ihr einen noch besseren Spieler zieht. Doch beachtet, dass ihr immer ein Polster an Coins behalten solltet, falls eure Spieler wieder neue Verträge brauchen oder von Verletzungen geheilt werden müssen. Ihr könnt natürlich auch auf den Kauf von Packs verzichten und stattdessen eure Coins sparen oder in Tauschgeschäfte investieren um so Gewinn zu machen. Dabei ist natürlich viel Geduld gefragt, ehe eine Summe für einen der Topspieler zusammengekommen ist.

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesen Tipps weiterhelfen konnten und wünschen viel Erfolg in Hockey Ultimate Team!

 

[kaufe_nhl15_amazon]

 

Zur Werkzeugleiste springen